Fragen und Antworten auf der 5G-Einwohnerversammlung in Freiburg

Fragen und Antworten auf der 5G-Einwohnerversammlung in Freiburg

25. Februar 2020 Aus Von F.Affeldt

Antworten aus mobilfunkkritischer ärztlicher Sicht
zu Fragen aus dem „Themenbereich Gesundheit“,
die auf der Einwohnerversammlung am 13.11.2019 in Freiburg
gestellt wurden
(Dr. med. Wolf Bergmann)
Inhaltsübersicht

  1. Biologische und gesundheitliche Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung auf
    Menschen, Tiere, Pflanzen.
    Fragen und Antworten zum Stand wissenschaftlicher Forschung S. 2
    Nachweis der biologischen und gesundheitlichen Wirkungen. Quellen und
    Übersichtsarbeiten.
    Resonanz zwischen den natürlichen Frequenzen biologischer Regelkreise und den
    technischen Frequenzen des Mobilfunks
    Oxidativer Stress
    Auswirkungen von Resonanz und oxidativem Stress auf die Energie der Zellen, auf
    Gehirn, Gedächtnis, Fruchtbarkeit, Erbsubstanz, Immunsystem, Krebsentstehung
    Wirkung bei Embryos, Säuglingen, Kindern, Schwangeren. Besonderheiten von WLAN
    Die besondere Bedeutung der Zellmembran für die biologischen Wirkungen des
    Mobilfunks.
  2. Grenzwerte für die Strahlenbelastung durch Mobilfunkfrequenzen S. 6
    Wer setzt Grenzwerte fest
    Worauf beziehen sich die Grenzwerte
    Vor was schützen Grenzwerte und vor was nicht.
  3. Elektrohypersensibilität (EHS) S. 8
    Alle Menschen sind elektrosensibel
    Besonderheiten der Hypersensibilität
    Die Notwendigkeit von Anerkennung und Schutz
  4. Antworten auf kritische Fragen an das Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei S.11
  5. Zusammenfassung wichtiger Fragen an die Stadt S. 14
  6. und an Prof. Wenz. Angebot zu gemeinsamer Beantwortung S. 15